Ihr wollt nicht mehr zusehen wie die Regierung euch eurer Rechte beraubt? www.piratenpartei.de - Macht mit!

Donnerstag, 8. November 2007

Grund für den Blog.

Der Grund warum ich diesen Blog starte ist relativ einfach. Jedes mal wenn ich in den Nachrichten lese, im Fernsehn sehe oder anders mitbekomme, hier und dort wäre dieses und jenes passiert und ich habe vor dies im Internet selbst zu recherchieren, stelle ich immer häufiger fest, das Informationen lückenhaft sind oder fehlen. Öffentliche Profile der Täter die sehr gut aufschluss über deren Motive geben werden schnellstmöglich gelöscht und/oder gesperrt. Wie oft fragt man sich bei einer Tat nicht: "Warum hat er das nur getan?". Aber genau diese Informationen werden uns Bürgern vorenthalten. Meiner Meinung nach, um Fehler der Regierung zu vertuschen, da diese Täter sehr oft Gesellschaftliche Probleme hatten und die Tat politisch motiviert war. Um dadurch ein schlechtes Bild auf die politik zu verhindern, wird einfach unter den Teppich gekehrt.

Da das Internet aber immer noch das freieste Medium ist, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die Informationen, die von Polizei und regierung durch löschaktionen beseitig haben, wieder rauszukramen und zu veröffentlichen um so jedem die Möglichkeit zu geben selbst zu recherchieren und sich selbst ein Bild davon zu machen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

I totally agree on the way you write! Wieso fragt keiner warum er das getan hatte!

gegenzensur hat gesagt…

Fragen tun sich das viele, nur Polizei und Regierung löschen die Antworten auf diese Fragen. In Seinem Profil und seinen Texten, hat er ausführlich geschrieben, was er denkt und was er vor hat und warum er das tut. Warum löscht man grade solche Dinge?

ILIANos hat gesagt…

Die Idee ist klasse, ich werde deinem Blog fortan häufiger mal einen Besuch abstatten!

Anonym hat gesagt…

Übrigens heisst es "das Blog". Kurzform von "Weblog", wobei das "Log" von "DAS Logbuch" kommt.
Alles andere lässt sich irgendwie nicht herleiten.

Ich weiss... der Duden meint dass "der" auch möglich ist, die Dudenredaktion hat allerdings schon vor einigen Jahren seine Deutungshoheit aufgegeben und zeichnet nur noch Veränderungen des Sprachgebrauchs auf. Wenn also nur genügend leute etwas "falsch" machen landet das auch im nächsten Duden.

Ansonsten Glückwunsch zum Start!

gegenzensur hat gesagt…

hehe da hast du allerdings recht, nur englische wörter im deutschen zu verwenden und dann auf den richtigen artikel zu bestehen wo es doch im englischen eh nur das a gibt ist auch etwas übertrieben ;) aber ich geb mir doch mühe hehe