Ihr wollt nicht mehr zusehen wie die Regierung euch eurer Rechte beraubt? www.piratenpartei.de - Macht mit!

Sonntag, 11. November 2007

"Youtube" für Menschenrechte gestartet.

Unter dem Namen "The Hub", wurde eine Videoportal gestartet in dem es Möglich ist ohne Zensur und ohne Logging Videos, Fotos etc. hochzuladen um Menschenrechtsverletzungen in aller Welt aufzudecken. Gegründet wurde dieses Portal von der von Peter Gabriel gegründeten Menschenrechtsorganisation "Witness" mit dem Slogan "See It Film It Change It". Zur Zeit ist das Portal noch im Beta-Status, geloggt werden IP´s nicht, eine Registrierung ist ebenfalls nicht nötig. Dies dient dem Schutz derjenigen, die das Material zur verfügung stellen, außerdem werden Uploadern aus heiklen Regionen sichere Zugänge vorzuschlagen. Unterstützt wird dieses Programm von Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty, Human Rights Watch oder B'Tselem.

Quelle: Heise.de

Ich Persönlich finde dies eine sehr gute Idee, bleibt nur abzuwarten inwiefern das Portal gegen Fakes oder manipulation durch die entsprechenden Regierungen geschützt werden kann. Ansonsten ist dies wohl ein sehr guter Ansatz und erleichtert es Geschehnisse wie in Burma und anderen Ländern in die Öffentlichkeit zu bringen und die Menschen zum handeln zu bewegen.

Was haltet ihr davon?

Portal: The Hub
Organisation: Witness.org

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Vielleicht ist das, was Ihr hier macht, keine so dumme Idee...

Anonym hat gesagt…

Bei TheHub ist eine Anmeldeprozedur notwendig. Sie erweist sich als unerwartet schwierig.
Es heißt, es werde überprüft, ob
ein Passwort usw. an die genannte
Email Adresse übersandt werde....das hört sich nicht gut an....